Freitag, 2. August 2013

Freutag

Hallo ihr Lieben,

heute bin ich zum ersten Mal beim Freutag dabei, ich freue mich ;) hihi, wie passend.

Ich habe zwar nicht so den ultimativen Freutag heute, da ich leider noch für eine wichtige Uni-Prüfung am Montag lernen muss, aber ich erfreue mich einfach trotzdem an den schönen kleinen Dingen, die mir das Wochenende versüßen.

Da ich festgestellt habe, das ich tatsächlich ganze 2 (!) brauchbare Tops in meinem Kleiderschrank habe und dieses Wetter ja schon jedes Ärmelchen übel zu nehmen scheint ;), habe ich mir gestern in einer kleinen Lernpause (die müssen auch mal sein) ein neues Schnittmuster gekauft. Es ist AntoNINA geworden, ein Top mit pfiffiger Rückenlösung. Abends habe ich es dann noch "schnell" *räusper* zusammengeklebt und hoffe sehr, dass ich am Wochenende noch ein kleines Zeitfenster finde, in der ich mir wenigstens ein neues Top für die nächsten heißen Tage nähen kann.

Ich freue mich also heute über mein neues Schnittmuster und hoffentlich auch bald über ein neues Kleidungsstück für den derzeitigen mega- Sommer!




Ich würde gerne den ersten, gestreifen Stoff für das erste Top benutzen, da das aber nur ein halber Meter ist, muss ich mal gucken, ob ich das irgendwie chic getrickst bekomme. Ansonsten hätte ich zum Beispiel auch noch den anderen Stoff hier zur Auswahl. Was meint ihr? Ich finde ja ich nähe einfach mehrere Tops ;) Wenn der Sommer noch bleibt bis ich wieder genug Zeit zum nähen habe...

Liebe Grüße und genießt die Sonne,
Katharina

Kommentare:

  1. Notfalls hast du es dann schon für nächstes Jahr... :-)

    Der lila-gestreifte Stoff ist genau mein Fall, ich würde auch versuchen zu tricksen. Irgednwo habe ich das schon mal mit Neon-Streifen gesehen, die waren dann an der Seite dreieckig eingesetzt, weil auch zuwenig Stoff da war, aber wo habe ich das nochmal gesehen... *grübel*

    Und für den Freutag hast du die richtige Einstellung: die kleinen Dinge genießen!

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei Mimi näht habe ich das mit dem Tricksen auch gesehen und mir das daraufhin überlegt. ;) Danke!
      Aber ich befürchte das reicht trotzdem nicht so ganz, wie sie das gemacht hat geht das bei mir wohl nicht.
      Naja, ich halte euch auf dem Laufenden ;)

      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  2. Das sieht doch schon sehr vielversprechend aus!

    herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Da kann ich Martina nur Recht geben! Das sieht super aus! :)
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen