Freitag, 11. September 2015

Strampler für den Bauchzwerg

Hallo ihr Lieben ,

heute freue ich mich, euch meinen ersten Strampler mit Füßchen für unseren Bauchzwerg zeigen zu können. Nach längerer Suche habe ich mich für einen Schnitt aus einer älteren Ottobre entschieden. Ich habe allerdings eine Knopfleiste auf der Vorderseite angebracht, da mir der vorgesehene Reißverschluss auf dem Rücken etwas unbequem erschien.


Außerdem ist seit längerem ein Sweatshirt - Strampler fertig, ebenfalls aus einer Ottobre (wenn ihr es genauer wissen wollt - einfach fragen! Dann suche ich die Schnitte noch mal raus)! Der Stoff ist recycelt und war einmal eine meiner Jogginghosen. Findet ihr auch, dass die Beinchen ein bisschen kurz aussehen? Ich bin etwas skeptisch...


Am Sonntag geht es schon los mir meiner Reihe zu unserer Hochzeit! Ich bin gespannt, wie ihr sie findet! Also bis dahin?!

Liebe Grüße,
Katharina

Kommentare:

  1. Oh, das sind aber auch ganz wundersüße kleine Sachen! <3 Und einen schönen Blog hast Du, hier bleib' ich gleich mal!

    Liebe Grüße
    Lilo (die in echt den gleichen Namen trägt, wie Du ;)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß. Der erste gefällt mir besser - aber beide sind schön.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja süß die Strampler :) Der Sternenstoff ist ja echt entzückend - es ist oft ein wahnsinn was man aus recycelten Sachen für die Minis noch rausbekommt. Ich glaub nicht das die Beinchen zu klein sein werden - die sind am Anfang ja noch sooooo winzig (wie freu ich mich wieder auf die kleinen Zehen....) der Nachteil an den Stramplern mit Füsschen ist aber das sie schnell zu klein werden - während die anderen mit Socken und Strümpfen länger passen... auch wenn ich sie als Schlafanzug für den Wildfang noch ab und an kaufe... gerade am Anfang passen die Sachen ja so kurz! Ja ich weiß wegen dem Bauch - ich hab nur Angst das es gach so ein großer Brummer wird ;) der muss ja auch raus....
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube, ich hatte mir auch genau diese schnitte kopiert, um Schlafanzüge zu nähen :)
    Die sehen schön aus. Der zweite wirkt tatsächlich eher sehr breit als zu kurz, wenn ich jetzt meine kleine Maus hier so liegen sehe im Vergleich.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katharina,

    die sind beider zuckersüß und ich glaube bei dem zweiten wirken die Beinchen einfach kürzer, weil er ein Bündchen hat und keine Füßchen, wie der erste. Bestimmt passt er auch.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen