Donnerstag, 17. September 2015

Unsere Hochzeit - Das Ringkissen

Zeit alles selber zu machen hatte ich vor unserer Hochzeit nicht, aber mir war es wichtig, unserem Tag mit ein paar Dingen eine persönliche Note zu verleihen. Neben den Gastgeschenken, die ich gestern gezeigt habe, habe ich neben Autoschleifen und den Kirchenheften auch ein Ringkissen bestickt und genäht. Es hat mich ganz schön nerven gekostet, meine Vorstellung in die Realität umzusetzten, aber am Ende waren wir sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Bis heute steht es als Erinnerung und Dekoration bei uns im Wohnzimmer.

Foto: Beatrice Treydel

Da dieses Kissen das Einzige war, was ich für diesen Tag nur für uns genäht habe, verlinke ich zu Rums!

So ihr Lieben, das waren alle Handmade- Eindrücke von unserer Hochzeit. Morgen zeige ich euch zum Abschluss, wie versprochen, noch ein paar Bilder unseres Tages, gemacht von unserer wunderbaren Fotografin Beatrice Treydel. Vorbeischauen lohnt sich :-)

Liebe Grüße und bis morgen,
Katharina

Kommentare:

  1. Sehr schön mit der Raffung. Schöne Ideen bis jetzt die Idee dahinter auch schön, daran wirst du dich ewig erinnern.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschönes Kissen!!! Und nachträglich herzlichen Glückwunsch!!!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katharina,

    euer Ringkissen ist wunderschön geworden. das hast du sehr schön gemacht. Alles muss man ja auch nicht selbst machen ;-).

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen