Dienstag, 3. Juni 2014

Aus drei mach vier!

Hallo ihr Lieben,

in den letzten Wochen habe ich immer mal wieder ein wenig an den folgenden Projekten gewerkelt - heute sind sie fertig geworden (abgesehen von ein paar Druckknöpfen, die noch auf dem Weg zu mir sind).
Aus drei alten Jeans sind vier Neue entstanden - okay, ein bisschen kleiner ;) aber doppelt so schön, denn die alten waren kaputt und abgenutzt.


Ob ich sie vorne so schlicht lasse oder noch etwas drauf plotte, habe ich noch nicht entschieden. Was meint ihr?


Die Größe ist aufgestempelt und mit dem Bügeleisen fixiert.


Die Rückseite gefällt mir bei diesem Exemplar am Besten, ich habe die schönen Taschen der alten Hose erhalten - ich stelle mir das sooo süß vor auf einem dicken Windelpopo <3


Hier fehlen noch passende braune Snaps,  die hoffentlich bald ankommen ;)




Beide Hosen sind in Größe 68 und nach meinem Lieblingsschnitt für Latzhosen - der Strampelhose von Klimperklein

Außerdem sind noch zwei Fridas entstanden - einmal Größe 56, einmal 68 - beide habe ich aus einer Hose herausbekommen, die sind einfach sooo klein :) Ich habe extra eine Hose recycelt, die einen sehr dünnen und etwas elastischen Stoff hatte, weil ich mir nicht sicher war, ob man in Minigröße 56 überhaupt Jeans nähen sollte?! Habt ihr da Erfahrung mir? Geht das oder ist das für so einen Minizwerg zu unbequem?

So oder so hier meine Ergebnisse:


Die Taschen sind aus einem wohlbehüteten Reststückchen, was lange in meiner Restekiste auf seine Bestimmung gewartet hat. Et voilá!



Die Mini-Version gibt es sogar als Freebook - ich habe mir aber ganz schnell auch die anderen Größen bestellt - enfach zu süß.




Meine Bilderflut verlinke ich hier, hier und hier!

Habt eine schöne, sonnige Woche,
Katharina



Kommentare:

  1. die sind aber auch nüdlich geworden - ganz toll !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, so schöne Hosen! Ich habe für meinen Bauchbewohner auch schon viel nach diesen beiden Schnitten genäht. Ich habe für die Mini-Milchmonsterhosen auch nur weichen Jeansstoff mit viel Stretchanteil vernäht, denn ich hatte auch die Befürchtung, dass die Hosen sonst zu steif werden. Aber die Erfahrungswerte werden sich erst in einigen Wochen einstellen :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ich habe einige deiner Exemplare auch schon auf deinem Blog bewundert :)
      Ich bin dann mal auf deine Erfahrungsberichte gespannt, wenn dein kleiner Mitbewohner ausgezogen ist ;) Alles gute für euch beide!

      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  3. Die sind sowas von schön geworden! Ich könnte mich garnicht für einen Favoriten entscheiden. Beste Grüße und Happy Pfingsten von Nina

    AntwortenLöschen